Die längerfristige Auseinandersetzung mit einem Thema auf unterschiedliche Art und Weise ermöglicht ein Begreifen und Erkennen alter und neuer Bewegungsstrategien in besonderem Maße. Das Ergebnis der Feldenkrais® – Methode kann in einer tieferen Dimension erfahren werden.

Seminare

Ein- und Mehrtägige Seminare


KLARE STIMME  
21. – 22. März 2020

Der Klang unserer Stimme ist auf’s Engste mit dem freien Fluss unserer Atmung und der Qualität unserer Bewegung bzw. unserer Aufrichtung verbunden.  Er kann leise gepresst, nasal und unsicher sein oder  im Gegenteil sonor und frei. Gewohnte einengende Bewegungsmuster können uns die „Stimme nehmen“ oder umgekehrt, eine verhaltene Stimme kann die Freiheit des Burstkorbs und des Atems einschränken. Ein ständiges wundervolles Wechselspiel.

Die Stimme braucht für ihre Entfaltung den ganzen Menschen!

So wird an diesem Wochenende unser gesamter Körper im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Mit der immer feiner werdenden Wahrnehmung werden wir in uns bisher ungenutzte Resonanzräume entdecken. Wir werden unseren Atem erkunden und eine Möglichkeit suchen, wie dieser den Ton ungehindert in den Raum tragen kann.

Schlussendlich können wir vielleicht unseren ganzen Körper als „Klangkörper“ erleben… ein Ereignis, das Freude macht!

 

Zeit:
Samstag, 21. März 2020, 9:30 – 17:00 Uhr
Sonntag,  22. März 2020, 9:30 – 13:00 Uhr

Kosten: 120 €
Veranstaltungsort: Graz, Körblergasse 100

Anmeldeschluss:
13. März 2020
Die Anmeldung erfolgt über Telefon oder E-Mail
und ist nach erfolgter Einzahlung fixiert.
IBAN: AT71 2081 5031 0154 86

Es besteht eine beschränkte Teilnehmerzahl!
Mitzubringen: bequeme Kleidung und warme Socken



DER AUFRECHTE GANG 1

12. September 2020

DER AUFRECHTE GANG 2
26. September 2020

Zeit:
jeweils Samstag, 9:30 – 17:00 Uhr

Kosten pro Workshop: 80 €
Veranstaltungsort: Graz, Körblergasse 100

Anmeldeschluss:
Jeweils eine Woche vor dem Workshop.
Die Anmeldung erfolgt über Telefon oder E-Mail
und ist nach erfolgter Einzahlung fixiert.
IBAN: AT71 2081 5031 0154 86

Es besteht eine beschränkte Teilnehmerzahl!
Mitzubringen: bequeme Kleidung und warme Socken